Unsere Lernwerkstatt

 

Lernwerkstatt

 

 

 

 

Allgemeine Bemerkungen

 

Eine Lernwerkstatt bezeichnet in der modernen Pädagogik eine materialreiche Lernumgebung für schulisches Lernen. Das praktische und eigenaktive Lernen soll gefördert werden. (vgl. de. wikipedia.org/wiki/Lernwerkstatt)

Die Lernwerkstatt in der Grundschule am Sonnenberg soll den Schülerinnen und Schülern diese eigenaktiven Lernerfahrungen ermöglichen. Hierfür erarbeiten die Mitglieder der unterschiedlichen Fachkonferenzen entsprechende Materialien zu Themenbereichen im Rahmen der jeweiligen Kerncurricula, die dann von den Schülerinnen und Schülern im Unterricht genutzt werden können. 

 

      Ziele und Grundsätze

 

Die Lernwerkstatt dient der Differenzierung von Lerngruppen und der Förderung des selbstständigen, entdeckenden und handlungsorientierten Lernens an der Grundschule am Sonnenberg.

 

Grundsätzlich ist die Lernwerkstatt ein freier Lernort. Das bedeutet, dass der Raum von verschiedenen Personen zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden, aber nicht durch bestimmte Personen oder Gruppen langfristig blockiert werden kann (maximal 2 Wochen). 

Eine Klasse bucht den Raum für einen Zeitraum und nutzt ihn entweder im Klassenverband oder auch für Freiarbeit. Der Raum muss am Ende dieser Phase wieder in den Urzustand gebracht werden.

 

Für die Nutzung der Lernwerkstatt gelten Regeln (siehe unten). Verstöße gegen die Regeln werden geahndet.

 

SchülerInnen und Schüler, die in der Lernwerkstatt arbeiten, haben IMMER einen

konkreten Arbeitsauftrag. Der Raum soll nicht als Pausen- oder Aufenthaltsraum genutzt werden.

 

Einsatz der Lernwerkstatt im Unterricht

 

Im Fachunterricht erhalten Klassen sowie einzelne SchülerInnen angemeldeter Klassen die Möglichkeit sich Unterrichtsinhalte selbstständig zu erarbeiten. Sie können in der Lernwerkstatt z.B.:

 

• Internetrecherchen durchführen, bzw. nachschlagen

• mit Lernprogrammen (online oder offline) arbeiten (Antolin, Welt der Zahl, Mobile, Fara und Fu,...)

• Texte schreiben, speichern und drucken

• Präsentationen erstellen

• mit Lexika und Nachschlagewerken arbeiten

• mit bereitgestelltem Freiarbeitsmaterial lernen und üben (z.B. Soma-Würfel, Geobretter, Deutschmaterial,...)

• mit von den FachlehrerInnen bereitgestellten Arbeits- und Übungsmaterialien lernen

• Projekte durchführen

 

 

   

Regeln unserer Lernwerkstatt

 

 

1. In der Lernwerkstatt sollen alle in RUHE arbeiten können. Mach

    keine LÄRMwerkstatt aus diesem Raum.

 

2. Gehe sorgfältig mit allen Materialien um.

 

3. Beschmutze oder beschädige nichts.

 

4. Bücher und Arbeitsmaterialien werden nicht mit aus dem Raum

    genommen. 

 

5. Hinterlasse deinen Platz so, wie du ihn vorgefunden hast.

 

6. Halte deinen Arbeitsplatz sauber.

 

7. Essen und Trinken ist nicht gestattet.

 

8. Bevor du gehst: Schiebe die Stühle an den Arbeitstisch!

 

 

Aktion "Einrichten unserer Lernwerkstatt"

 

Streichen der Lernwerkstatt

 

Streichen der Lernwerkstatt II